Koelnisch Wasser 31

Grundtauchschein - Mindestalter 12 Jahre

Dem Tauchinteressierten wird hier die Möglichkeit geboten, mittels eines Basiskurses alle notwendigen theoretischen und praktischen Kenntnisse zu erlernen, welche notwendig sind um erste Ausflüge in die Unterwasserwelt sicher durchzuführen.


CMAS * - Mind. 14 Jahre

In der Ausbildung zum DTSA Bronze / CMAS * erlernt der Taucher alle notwendigen Kenntnisse in Theorie und Praxis, um Tauchgänge in einer Tauchgruppe sicher durchführen zu können.


CMAS **

Die erfolgreiche Teilnahme an den Spezialkursen UW-Orientierung und Gruppenführung sowie der Nachweis eines HLW-Kurses bilden die Voraussetzung zur fundierten Weiterbildung zum DTSA Silber / CMAS **.  Ab dieser Brevetstufe ist der Taucher berechtigt, eigenständig Tauchgänge zu planen und mit einem gleichberchtigten Partner durchzuführen.

 
CMAS ***

Die Führung von Tauchgruppen sowie die Durchführung von Tauchgängen mit noch unerfahrenen Partnern steht in der Ausbildung zum DTSA Gold / CMAS *** im Vordergrund. Voraussetzung hierfür ist die erfolgreiche Teilnahme am Spezialkurs Tauchsicherheit und -Rettung und einem Spezialkurs nach Wahl (z.B. Nacht-/Wracktauchen).

Weitere Ausbildungen, die wir nach Bedarf anbieten können: 


Kindertauchen (ab 8 Jahre mit Einverständnis der Eltern/Ausbildung im Schwimmbad): 
Unser i.a.c. (International Aquanautic Club) Kindertauchlehrer ist Uwe Algermissen 


Behinderten-Tauchen/Handicap-Tauchen: 
Unsere IDDA (international disabled divers association) Handicap-Tauchlehrerin ist Gabi Müller. IDDA arbeitet unter anderem mit den Verbänden i.a.c., SSI, dem Deutschen Rollstuhlsport Verband (DRS) und zahlreichen Berufsgenossenschaftlichen Unfallkliniken zusammen.

Unsere Ausbildungsgebühren finden Sie hier:

facebook
Zum Seitenanfang